• Berlin (sish) – 2018 war ein Jahr der Wende für die Vermögensanlage in Deutschlands Stiftungen. Wie eine Umfrage zeigt, erwarten knapp 40 Prozent der Stiftungen eine Rendite unterhalb der Inflatio...  [mehr]


  • Gesunde Ernährung und Umwelt sind Herzensanliegen von Biohöfen, Handel und Stiftung: Die Gerd Godt-Grell Stiftung investierte insgesamt 70.000 Euro für Klimaschutz und Artenvielfalt. So wurden kür...  [mehr]


  • Das Angebot des Diakonischen Werks im Herzogtum Lauenburg ist breit aufgestellt. Besonderes Augenmerk genießen dabei die Projekte im Zusammenhang mit Migration und Integration, die sich wesentlich au...  [mehr]


Kurzzeitpflege: Es geht auch um Nächstenliebe

Liebevolle Zuwendung und qualifizierte Pflege. Fotos: Henze

Der 1. Oktober ist in Deutschland Stiftungs-Aktionstag. Das Netzwerk „Stiften-in-Schleswig-Holstein“ machte dazu in diesem Jahr auf die gravierende Unterfinanzierung der Kurzzeitpflege für kranke Menschen aufmerksam. Kurzzeitpflege wird insbesondere bei älteren Menschen oft in der Folge von stationären Krankenhausaufenthalten, nach operativen Eingriffen oder in Fällen von medizinischer oder psychischer Krisenintervention notwendig. In vielen Fällen müssen gemeinnützige …

[mehr]

Frage und Antwort: Info-Telefon zum Stiftungstag

Stiftungs-Experte Bernd Hannemann vom Diakonischen Werk Schleswig-Holstein gibt Informationen zum Thema Stiftung. Foto: Henze

Rendsburg (sish) – Bürgerschaftliches Engagement findet zunehmend Ausdruck in der Gründung gemeinnütziger Stiftungen. Diese sind von erheblicher sozialer und wirtschaftlicher Bedeutung, übernehmen gesellschaftliche Verantwortung und sind zum wichtigen und unverzichtbaren Bestandteil der Gesellschaft geworden. Knapp 800 kleine und große Stiftungen gibt es in Schleswig-Holstein, die ihre Zweckbestimmungen und Aufgaben in vielfältigen gesellschaftlichen Bereichen finden. Die …

[mehr]

Mit Herz & Leidenschaft: Vierter Stiftungstag in Mecklenburg-Vorpommern

Stiftung hilft: Scheckübergabe an das Jugentheater der Schule am Park in Greifswald. Foto: AnStiftung MV

Wismar/Greifswald (sish) – 25 Jahre nach der Gründung Mecklenburg-Vorpommerns und vier Jahre nach Gründung des Landesnetzes der Stiftungen findet am 7. November 2015 der vierte Stiftungstag statt. Dort treffen sich Freundinnen und Freunde des Stiftungswesens, sowie Menschen, denen Fördern und Engagieren in Mecklenburg-Vorpommern am Herzen liegt. „Mit Herz und Leidenschaft“ lautet das diesjährige Motto des …

[mehr]

Ferring Stiftung: FriiskFunk feiert jünfjähriges Jubiläum

Moderatorin Meike Arfsten-Jürgensen ist täglich "on air". Foto: Henze

Alkersum/Föhr (sish) – Zum fünfjährigen Jubiläum des FriiskFunk gratulierten Ministerpräsident Torsten Albig und Minderheitenbeauftragte Renate Schnack am 10. September 2015 auf Föhr. „Fünf Jahre FriiskFunk, das ist eine riesige Erfolgsgeschichte. Der Sender trägt massiv dazu bei, die friesische Sprache in Schleswig-Holstein lebendig zu halten“, sagte Albig. Kulturelle Vielfalt sei dem Land wichtig, auch in den …

[mehr]

Stiftungs-Kooperation schafft Möglichkeiten: Aktuelle Zahlen

Zunehmend mehr werden Kooperationen im Stiftungssektor angestrebt. Foto: BDS

Berlin (sish) – Sie arbeiten mit anderen Stiftungen, Verbänden und Uni-versitäten zusammen und vergrößern damit ihre Wirkung: Deutsche Stiftungen entdecken zunehmend, wie Kooperationen dabei helfen können, die gemeinnützigen Ziele noch besser zu verwirklichen. Dies ist das Ergebnis einer neuen Befragung des Bundesverbandes Deut-scher Stiftungen. 51,5 Prozent der befragten Stiftungen gaben an, in den zwölf Monaten …

[mehr]

Bekleidungskette C&A spendet für Familienzentrum Nobiskrug

Spendenübergabe (von links): Anette Balzer, C&A; Ulrich Kaminski und Diana Marschke, Diakonisches Werk; Anastasia Braun, C&A und Bürgermeister Pierre Gilgenasst. Foto: Fey-Jensen

Rendsburg (sish) – Das Familienzentrum Nobiskrug kann sich über eine Spende von 2.000 Euro freuen. Am 19. August wurde in der C&A-Filiale am Rendsburger Schiffsbrückenplatz von Filialleiterin Anastasia Braun und deren Stellvertreterin Anette Balzer ein Scheck an das Familienzentrum Nobiskrug in der Parksiedlung übergeben. Die C&A-Foundation fördert regelmäßig Projekte in den Städten, in denen Filialen …

[mehr]

6.600 Euro im Gepäck: Diakonie-Stiftung fördert Sprachausbildung für Migranten

Stiftungs-Vorstand, Lehrer und Sprachschüler bei der Scheck-Übergabe. Foto: Raabe

Meldorf (sish) – Es war ein anrührender Moment: Einige Asylbewerber waren ins Rentamt gekommen, um sich für eine Spende aus der Diakoniestiftung Schleswig-Holstein erkenntlich zu zeigen. In noch wenig geübter deutscher Sprache stellten sie sich bei Landespastor und Diakoniestiftungs-Vorstand Heiko Nass vor, konzentriert und voller Dankbarkeit. Heiko Naß wiederum bedankte sich herzlich bei allen Gästen …

[mehr]

Umfrage Stiftungsfinanzen: Renditen sind leicht gestiegen

Berlin (sish) – In Zeiten niedriger Zinsen wird es für viele Stiftungen immer schwieriger, ausreichend Erträge aus ihrem Kapital zu erwirtschaften. Aber an einem wollen Stiftungen nicht sparen: Den Ausgaben für den guten Zweck. Dies ergab eine Befragung des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen. Knapp 60 Prozent der befragten Stiftungen planen, die Ausgaben auch zukünftig konstant zu …

[mehr]

Traumatisierte Flüchtlingskinder: Stiftungen helfen mit 35.000 Euro

Projekt "Traumatisierte Flüchtlingskinder" (v.l.n.r): Monika Wegener (Diakonisches Werk RD-ECK), Manfred Buncke (Stiftung Sparkasse Mittelholstein), Anke Thomas (Dipl. Psychologin und Traumatherapeutin), Ulrich Kaminski (Diakonisches Werk RD-ECK), Hans Valdorf (Bürgerstiftung Rendsburg), Bürgermeister Pierre Gilgenast (Fiehn-Stiftung). Foto: DW

Rendsburg (sish) – Bei einer Geburtstagsfeier platzt ein Luftballon, einige Kinder reagieren verstört. So kann der Alltag von Kindern aussehen, die Schreckliches in Krisenregionen erlebt haben. Deutschkurse für Flüchtlingskinder sind wichtig, jedoch „Auf Sprache kann man sich erst einlassen, wenn eine Traumatisierung bearbeitet ist“, sagt Manfred Buncke von der Stiftung der Sparkasse Mittelholstein, die für …

[mehr]

„Obere Treenelandschaft“: Neues Naturschutzgebiet liegt in Stiftungshand

Besonders Artenreich und schützenswert: Die "Obere Treenelandschaft". Foto: Schrobach-Stiftung

Kiel (sish) – Schleswig-Holstein hat ein neues Naturschutzgebiet. Die „Obere Treenelandschaft“ im Kreis Schleswig-Flensburg mit 1.674 Hektar Fläche ist künftig geschützt. Die entsprechende Verordnung unterzeichnete Umweltminister Robert Habeck bereits am 3. Juli dieses Jahres. Das Gebiet hat eine herausragende Bedeutung als Lebensraum für viele gefährdete Tier- und Pflanzenarten. Dazu gehören Fischotter, mehrere Neunaugenarten, Steinbeißer, Rapfen, …

[mehr]