Hilfe im Alltag: Die Kümmerer von Schwarzenbek

Vor knapp sieben Jahren startete das Diakonische Werk im Kreis Herzogtum Lauenburg das Kümmerer-Netzwerk, mit dem ein Versuch ehrenamtliche Helfer für die Betreuung von Senioren zu gewinnen, organisiert worden ist. Koordinatorin für dieses Projekt ist Simone Kroll-Schilke, die erläutert, worin das Ziel dieses Projekts zu sehen ist: „Es geht um Beistand, um Begegnung, sozusagen um …

[mehr]

Erfolgreich: Jugend ins Museum

Durch das Stiftungs-Projekt „Jugend ins Museum“ besuchten im Jahr 2018 exakt 5.594 Schüler die Museen in Lübeck. Davon wurden 3.357 Schüler von den von der Michael-Haukohl-Stiftung zu Museumführern ausgebildeten Schülern des Katharineums und Johanneums durch die Museen geführt. Lehrkräfte der Lübecker Schulen unterrichteten in den Museen 1.227 Schüler in den Fächern Heimat- und Sachkunde, Kunst, …

[mehr]

Friedolf Pagenkopf: Zuhören und helfen

Die hellwachen Augen beeindrucken; auch, dass er aufmerksam zuhört, um das Gesagte schließlich mit leiser Stimme, aber kantenscharf, zu analysieren: „Da verlieren sie sich ein wenig im Ungefähren“, könnte dann ein erster Satz lauten, gefolgt von möglichen Details des vielleicht Ungesagten oder fehlender Präzision im verspürten Ungefähren. Friedolf Pagenkopf ist Jurist, hat sein Leben lang …

[mehr]

Margret-Schmieding-Stiftung fördert fünf Projekte

Fünf sozialen beziehungsweise medizinischen Einrichtungen wurden von Stifter Hartmut Mordhorst am 5. Dezember im Kieler Suchthilfezentrum und Diako Fachambulanz jeweils ein symbolischer Scheck von 1.000 Euro übergeben. Hartmut Mordhorst ist gemeinsam mit seiner verstorbenen Ehefrau Gründer der Margret-Schmieding-Stiftung. Diese ist eine Treuhandstiftung unter dem Dach der Diakonie Stiftung Schleswig-Holstein.

[mehr]

Ministerpräsident Günther würdigt Willy-Brandt-Stiftung: „Im Erinnern nicht nachlassen – Gemeinsam mutig sein“

Lübeck (sish) – Aus Anlass der traditionellen „Willy Brandt Rede“ hat Ministerpräsident Daniel Günther die Bedeutung der Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte betont: „Nur wenn wir uns stetig an unsere Vergangenheit erinnern, können wir erkennen, wie viel Positives es in unserem Land gibt“, sagte Günther am 30. Oktober in der Musik- und Kongresshalle Lübeck vor …

[mehr]

Stifterforum 2018: Novelle des Stiftungsrechts und Geburtstagsfeier

Knapp einhundert aufmerksame Zuhörer konnten Landespastor Heiko Naß und Bernd Hannemann, beide Vorstände im Netzwerk stiften-in-schleswig-holstein.de zum Stifterforum 2018 am 25. Oktober im „Alten Stahlwerk“ in Neumünster begrüßen. Erstmals fand diese Veranstaltung in Kooperation mit dem Bundesverband Deutscher Stiftungen, Berlin statt. Im Mittelpunkt des Forums standen dabei die zu erwartende Novellierung des deutschen Stiftungsrechts, sowie …

[mehr]

Stiftungsrecht wird reformiert

logo

Berlin – Die Konferenz der Innenminister hat im Juni unter anderem zur Stiftungsrechtsreform getagt – die Beschlüsse sind öffentlich einsehbar. Wesentliches Ergebnis: Bundesinnen- und Bundesjustizministerium sollen einen Gesetzesentwurf zur Reform des Stiftungsrechts erarbeiten. Grundlage dafür ist der zweite Bericht der Bund-Länder-Arbeitsgruppe „Stiftungsrecht“. Damit können die mehr als 22.300 Stiftungen in Deutschland noch in 2018 auf …

[mehr]

Stifterforum Schleswig-Holstein: Aktuelles zum Stiftungsrecht

logo

Rendsburg/Neumünster (sish) – Aktuelles zum Stiftungsrecht, der Bericht zu den Bemühungen um das Stiftungswesen in Schleswig-Holstein und die Präsentation der Stiftung Beruf und Familie zum fünfjährigen Bestehen sind die Themen des Stifterforums Schleswig-Holstein 2018  

[mehr]