Schlüter-Stiftung finanziert Schifffahrtsarchiv in Rendsburg

Rendsburg (whe) – Es war der Rendsburger Reeder Jens-Peter Schlüter, der mit Gründung seiner Stiftung der Stadt Rendsburg und den Menschen ein großes Geschenk gemacht hat. Durch die private Stiftung und viel Engagement konnte in der Rendsburger Königstraße 5 ein Haus grundsaniert werden und im Anschluss dem im Jahr 2007 gegründeten Schifffahrtsarchiv als Heimat dienen.

[mehr]

Die Sieger-Stiftungen: Iris, Deutsche Lutherische Seemannsmission und Nortorfer Land

Neumünster/Kiel/Rendsburg (sish) – Aus den Händen von Ministerpräsident Torsten Albig und Landespastor Heiko Naß empfingen gestern Nachmittag im „Alten Stahlwerk“ von Neumünster die drei Sieger des Schleswig-Holsteiner Stifterpreises 2016 die Urkunden. Die Schleswiger Iris-Stiftung des ehemaligen Richters Dr. Helmut Vollert belegte den ersten Platz, gefolgt von der Stiftung Deutsche Lutherische Seemannsmission und der Bürgerstiftung Nortorfer …

[mehr]

Nominiert: Richard und Christel Riese-Stiftung

Rendsburg (whe) – Seit rund 18 Jahren fördert und unterstützt die Richard und Christel Riese-Stiftung medizinische Projekte von PflegeLebensNah in Rendsburg. Vor allem unterstützt die Stiftung mit ihren Möglichkeiten die Minderung der chronischen Unterfinanzierung der Kurzzeitpflege.

[mehr]

Nominiert: Karl-Heinz-Howe-Simon-Fiedler-Stiftung

Kiel (whe) – Die Karl-Heinz-Howe-Simon-Fiedler- Stiftung ist 2012 gegründet worden und verfügte bei der Gründung über ein Stiftungskapital von 8,9 Mio. Euro. 2015 wurden 145.000 Euro für Stiftungsaufgaben ausgeschüttet, die in eigene Projekte wie beispielsweise den Kieler Seniorenlotsen, den Handwerkerservice oder die tiergestützte Therapie gingen.

[mehr]

Nominiert: Stiftung Deutsche Lutherische Seemannsmission

Rendsburg (sish) – Vor rund zwölf Jahren wurde die Stiftung Deutsche Lutherische Seemannsmission gegründet. Diese fördert mit ihren finanziellen Mitteln und Möglichkeiten die Deutsche Seemannsmission, die in einer Vielzahl von Stationen und Einrichtungen in Deutschlands Häfen Seeleute betreut. Es geht schließlich um die Würde der Seefahrer, wie Stiftungsvorstand Reinhart Kauffeld betont.

[mehr]

Nominiert: Bürgerstiftung Nortorfer Land

Nortorf (sish) – Im Dezember 2011 wurde die Bürgerstiftung Nortorfer Land gegründet. Ab 2012 wurden Spenden gesammelt und bereits ein Jahr später ging mit dem „FerienLeseClub2013“ das erste Projekt an den Start. Bürgerstiftungen sind eine noch junge Form gemeinnützigen Engagements, aber bereits in der gesamten Republik im Aufwind. So auch in der Region rund um …

[mehr]

Nominiert: Iris-Stiftung Schleswig

Schleswig (sish) – Ausschlaggebend für die Gründung der Iris-Stiftung waren für Helmut Vollert einst zwei Ursachen. Zum einen hatte der Schleswiger Jurist selbst mehrere Lehrgänge am Iris-Institut in Hamburg absolviert und zum anderen stellte er fest, dass das soziale Klima zunehmend rauer geworden war und öffentliche Kostenträger sich gerne weigerten, ihrer Verantwortung blinden oder stark …

[mehr]

Nominiert: Christliche Fördergemeinschaft für Menschen in Not

Norderstedt (whe) – Der Kontakt zu einer Selbsthilfegruppe für Menschen die an Multipler Sklerose erkrankt sind, regte Marion und Harald Glaesmann Mitte der 1980er Jahre zur Gründung des Vereins „Christliche Fördergemeinschaft für Menschen in Not“ an. „Im Gegensatz zu typischen Zivilisationskrankheiten ist Multiple Sklerose auch durch eine bewusste und gesunde Lebensweise nicht zu beeinflussen und …

[mehr]

Entscheidung gefallen: Stifterpreise werden am 5. November in Neumünster verliehen

Rendsburg/Kiel/Neumünster (sish) – Anfang November wird zum fünften Mal der schleswig-holsteinische Stifterpreis verliehen. In der vergangenen Woche wählte die Jury unter Leitung der schleswig-holsteinischen Innen-Staatssekretärin Manuela Söller-Winkler aus zwölf nominierten Stiftungen drei Gewinner aus. Diese werden die mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Auszeichnungen am 5. November 2016 im „Alten Stahlwerk“ von Neumünster aus den Händen …

[mehr]

Sprachförderung: Diakoniestiftung unterstützt Sprachkurse

Meldorf (sish) – Die Migrations-Sozialberatungsstelle des Diakonischen Werks Dithmarschen erhält aus Mitteln der Diakoniestiftung Schleswig-Holstein eine Spende in Höhe von 5.500 Euro. Die Mittel stammen aus den Erträgen des Nachlasses von Stifterin Elke Noack, die über Jahrzehnte an der Meldorf Gelehrtenschule unterrichtete und vor einigen Jahren verstorben ist.

[mehr]
Seite 1 von 1312345...10...Last »