Ausstellung und Veranstaltungsreihe: Was bleibt?

Früher oder später stellt sich für jeden Menschen die Frage „Was bleibt?“, eine Frage, auf die es keine allgemeingültige Antwort geben kann. Im Zentrum dieser Frage stand jetzt eine Ausstellung und eine Veranstaltungsreihe, die das Diakonische Werk Schleswig-Holstein gemeinsam mit dem Diakonischen Werk Hamburg-West/Südholstein und der Bürgerstiftung VR Bank in Holstein vom 24. August bis …

[mehr]

Vom ethischen wirtschaften: Geld und Verantwortung

Es war eine beeindruckende Veranstaltung, die Landespastor Heiko Naß am 1. Juli 2022 mit einem Hinweis auf die Jahreslosung „Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen,“ im Rendsburger Martinshaus eröffnete. Es ging dann um Geld und Verantwortung, also um ethisches Investment mit nachhaltiger Wirkung, dessen Impuls ursprünglich die Europäische Union gesetzt hatte und …

[mehr]

Geld & Verantwortung: Ethisches Investment mit nachhaltiger Wirkung

Die EU-Kommission hat mit einem Aktionsplan für die Finanzierung nachhaltigen Wachstums einen Startpunkt gesetzt, der unter anderem das Land Schleswig-Holstein veranlasste, Nachhaltigkeit zum Kriterium im Anlagemanagement zu erklären. Dies wiederum führte Antje Edler vom „Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein“ (BEI) und Stiftungsvorstand Bernd Hannemann von der DiakonieStiftung Schleswig-Holstein zusammen; getragen von der Frage, wie dies nicht …

[mehr]

DiakonieStiftung Schleswig-Holstein: Eine beeindruckende Erfolgsgeschichte

Es sind keine guten Zeiten momentan. Der Krieg mitten in Europa verursacht neben blutigen Spuren an den Kriegsschauplätzen zusätzlich auch eine Vielzahl gravierender Folgen im gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und sozialen Bereich vieler Staaten. Dies führte unter anderem auch zu einem Projekt der DiakonieStiftung Schleswig-Holstein, das sich mit der Betreuung von geflüchteten Menschen aus der Ukraine befasst. …

[mehr]

Soziale Innovation in der Wohlfahrtspflege: Symposium

Am 4. Mai 2022 veranstaltete das Kompetenzzentrum für Soziale Innovationen in Rendsburg ein Symposium zum Thema „Soziale Innovation in der Wohlfahrtspflege“. Die zentrale Fragestellung lautete dabei: Was ist notwendig, um sozialen Problemen und Bedarfen besser begegnen zu können?“ „Wir sind die Wohlfahrt. Und wir stehen vor großen Herausforderungen“, betonte Diakonie-Vorstand Kay-Gunnar Rohwer in seinem Impulsvortrag …

[mehr]

Endlich: Ausflugsfahrt zu den Seehundsbänken

Selbst Stifter Hans-Harro Hansen konnte sich nicht erinnern, dass das Wetter jemals so trübe war, wie bei der diesjährigen Ausfahrt der Sigge-Paulsen-Stiftung am 13. Mai 2022. Dennoch waren alle Teilnehmer fröhlich, da nach zwei Jahren Corona-Pandemie erstmals wieder mit dem Ausflugsschiff „Adler 5“ von Strucklahnungshörn auf der Insel Nordstrand in See gestochen werden konnte. Rund …

[mehr]

Soziale Innovation in der Wohlfahrtspflege

Am 4. Mai 2022 veranstaltet das Kompetenzzentrum für Soziale Innovationen in Rendsburg ein Symposium zum Thema „Soziale Innovation in der Wohlfahrtspflege“. Die zentrale Fragestellung lautet dabei: Was ist notwendig, um sozialen Problemen und Bedarfen besser begegnen zu können?“ Das Grußwort spricht Schleswig-Holsteins Minister für Justiz, Europa und Verbraucherschutz, Claus Christian Claussen. Anmeldungen zu diesem Symposium …

[mehr]

Fortbildung und Qualifizierung: Die Verwaltung von Stiftungen

Die Verwaltung einer Stiftung ist in hohem Maß mit Ver­antwortung und einer Vielzahl von Aufgaben verbunden. Mit einem Fortbildungsangebot möchten wir am 27. April 2022 Grundlagen und Neuheiten vermitteln, um so den Verantwortungsrahmen erkennbar und damit auch beherrschbar zu machen. Nach einer Einführung in die stiftungsrechtlichen Rahmenbe­dingungen werden weitere, für die Praxis wesentliche Aspekte der …

[mehr]

Villa Paletti: Kinder sind Helden

Mitte 2021 startete in der Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik „Villa Paletti“ der Diako Nordfriesland gGmbH, die Realisierung des Projekts „Kinder sind Helden“ im Rahmen der Inititative „Kreativität hilft“.  Die Diakonie Stiftung Schleswig-Holstein fördert dieses Projekt mit 5.000 Euro, deren formelle Übergabe in Rendsburg organisiert worden ist. Das Projekt „Kinder sind Helden“ …

[mehr]

Diakonie Stiftung unterstützt Winternotprogramm in Schleswig-Holstein

Kalte Temperaturen und feuchtes Wetter sind für Menschen ohne Obdach besonders gefährlich. Um sie vor dem Erfrieren oder ernsthaften Krankheiten zu schützen, stellt die diakonische Wohnungslosenhilfe in Kooperation mit den Kommunen zusätzliche Angebote bereit. Dazu gehören beheizte Notschlafstellen, der Zugang zu sanitären Anlagen, warmes Essen und winterfeste Kleidung. Das Land Schleswig-Holstein fördert das Winternotprogramm mit …

[mehr]