• Vor knapp sieben Jahren startete das Diakonische Werk im Kreis Herzogtum Lauenburg das Kümmerer-Netzwerk, mit dem ein Versuch ehrenamtliche Helfer für die Betreuung von Senioren zu gewinnen, organis...  [mehr]


  • Durch das Stiftungs-Projekt „Jugend ins Museum“ besuchten im Jahr 2018 exakt 5.594 Schüler die Museen in Lübeck. Davon wurden 3.357 Schüler von den von der Michael-Haukohl-Stiftung zu Museumfü...  [mehr]


  • Die hellwachen Augen beeindrucken; auch, dass er aufmerksam zuhört, um das Gesagte schließlich mit leiser Stimme, aber kantenscharf, zu analysieren: „Da verlieren sie sich ein wenig im Ungefähren...  [mehr]


Sozialkirche Gaarden: Drei Partner leisten Hilfe für viele Menschen

Das Café Feuerherz und der TafelLaden sind zentrale Bestandteile der Sozialkirche in Kiel-Gaarden

Etwa 150 bis 200 Menschen besuchen täglich die Sozialkirche im Kieler Stadtteil Gaarden. Viele von ihnen kommen, um Lebensmittel bei der Kieler Tafel abzuholen, die dort ihre größte Ausgabestelle betreibt. Die Kieler Tafel ist genau so Projektpartner der Sozialkirche wie auch die Kirchengemeinde Gaarden und die evangelische Stadtmission Kiel. Im Jahr 2008 wurde die Sozialkirche …

[mehr]

Winternotprogramm: Diakoniestiftung finanziert Schlafsäcke und Iso-Matten

Michaela Ketelsen, Leiterin des Tagestreffs für wohnungslose Männer in Flensburg, übergibt einen Schlafsack

Steil sind die Stiegen, zwei Stockwerke rauf bis unters Dach. Der rote Diakonie-Backsteinbau im Flensburger Johanniskirchhof beherbergt verschiedene Hilfs- und Beratungsangebote für Menschen in Not, und oben, unter dem Dach, ist der Tagestreff für wohnungslose Männer untergebracht. Frühstück für 80 Cents gibt es dort, Mittagessen für 1 Euro fünfzig auch, Duschen, Waschmaschinen und Trockner, vor …

[mehr]

Scheckübergabe in der Sozialkirche zu Gaarden

Spender und Empfänger (von links): Bernd Hannemann, Diakonisches Werk; Justina Maiworm, Hospiz Kieler Förde; Claas Hollmann, Sozialkirche; Hartmut Mordhorst, Stifter; Ernst Lemke, Sozialkirche; Barbara Kotte, Kieler Tafel; Uwe Hagge, Pastor, Jan Rademann, Hilfe für Kinder Drogenabhängiger und Prof. Dr. Martin Gramatzki; Dr. Mildred-Scheel-Haus

Vier symbolische Schecks, insgesamt 5000,- Euro „schwer“, hatte Bernd Hannemann vom Diakonischen Werk heute Nachmittag (18. Dezember) unter den Arm geklemmt, als er zusammen mit Stifter Hartmut Mordhorst die Kieler Sozialkirche im Stadtteil Gaarden betrat. Gefördert wurden mit der Spende des ehemaligen Leitenden Angestellten der Kieler Stadtwerke die Sozialkirche, das Hospiz Kieler Förde, das Projekt …

[mehr]

Wälder pflanzen: Holzspielzeughersteller stiftet 60.000 Bäume

Kinder pflanzen junge Bäume auf einer Freifläche beim Scheelsberg im Naturpark Hüttener Berge

Rund 60.000 Bäume werden zurzeit in Schleswig-Holstein im Auftrag des Holzspielzeugherstellers Gollnest & Kiesel aus Güster gepflanzt. Ende November wurde im Rahmen einer gemeinsamen Aktion zusammen mit den schleswig-holsteinischen Landesforsten und dem Naturpark Hüttener Berge auf einer freien Fläche in der Nähe des Scheelsbergs ein neuer Wald angelegt. „Es ist unser Ziel, dass für jedes …

[mehr]

Heinz Wüstenberg-Stiftung gewinnt Stifterpreis 2013

Laudator, Gewinner, Stiftungsvorstand und Schirmherr (von links): Bischofsvertreter Gothart Magaard, Holger Wüstenberg, Landespastorin Petra Thobaben und Ministerpräsident Torsten Albig

Viel besser hätten Atmosphäre und Stimmung nicht sein können. Das gediegene klassische Ambiente des Landestheaters in der Rendsburger Innenstadt stand der Verleihung des Stifterpreises 2013 über alle Maßen gut an. Mit dem ersten Platz wurde die Heinz Wüstenberg-Stiftung aus Schleswig ausgezeichnet Die besondere Atmosphäre genossen sichtbar auch die knapp 200 Gäste, die der Einladung gefolgt …

[mehr]

Entschieden: Der Gewinner des Stifterpreises 2013 wurde gewählt

Die Jury (von links): Michael Haukohl, Dr. Brigitte Fronzek, Landespastorin Petra Thobaben, Bischof Gerhard Ulrich, Bettina Freitag, Jörn Biel, Staatssekretär Bernd Küpperbusch und Stephan Richter

Die Entscheidung für die Vergabe des schleswig-holsteinischen Stifterpreises  ist gefallen. Nach erfrischender Diskussion konnte sich die Jury im Gästehaus der Landesregierung auf den Preisträger 2013 einigen. Ministerpräsident Torsten Albig wird die Auszeichnung am 9. November im Landestheater Rendsburg vornehmen. Den gesamten Artikel zur Jurysitzung finden Sie hier

[mehr]

„Mit dem Thema Stiftung vertraut machen.“ – Toller Erfolg der Telefonaktion des Diakonischen Werks

Christiane Appel (Foto: Henze)

Rendsburg. Die Telefonaktion der Stiftung Schleswig-Holsteiner Stiftungstag und des Diakonischen Werks Schleswig-Holstein zum ersten bundesweiten Stiftungstag ist ein voller Erfolg gewesen. Fünf Stunden lang standen Bernd Hannemann, Vorstandsmitglied des Stiftungstags, zusammen mit der Hamburger Rechtsanwältin Christiane Appel und Stiftungs-Referentin Ilona Rakow aus dem Kieler Innenministerium telefonisch Rede und Antwort.   Eine Vielzahl von Fragen zum …

[mehr]

Wir schenken Hilfe: St. Martin – Einst die Endlichkeit vor Augen

Stiftungsfest (Foto: Nina Wedell)

Nach einem schweren Einbruch im Jahr 2003 sah es für einen Moment so aus, als müsse wegen der hohen Renovierungskosten die Kirchengemeinde zu Morsum mit einer anderen fusionieren. Dies konnte damals vermieden werden. Heute leisten Förderverein und Kirchenstiftung einen wesentlichen Beitrag zur finanziellen Selbständigkeit der kleinen Gemeinde. Den gesamten Artikel zur Stiftung „Sankt Martin“ finden …

[mehr]

Wir schenken Hilfe: Ganz dicht bei den Menschen sein

Pastor Chinnow und FSJ'lerin Michelle Peeters (Foto: Henze)

Michelle Peeters leistet ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Norddörfer-Kirchengemeinde auf der Insel Sylt ab. Die 19 Jahre junge Abiturientin aus dem westfälischen Gummersbach betreut vor allem Senioren und hilft damit Pastor Rainer Chinnow ein gutes Stück, liebevolle und den Menschen zugewandte kirchliche Arbeit zu leisten. Möglich ist die Finanzierung dieser FSJ-Stelle durch den Ertrag …

[mehr]

Stiftungswissen: Beratung per Telefon am 01.10.2013

Rendsburg. Gemeinnützige Stiftungen sind im Aufwind und übernehmen zunehmend gesellschaftliche Verantwortung im Land. Die Gründung einer Stiftung ist jedoch ein komplexes Vorhaben, das fachkundiger Unterstützung bedarf. Gleich drei Stiftungsexperten stehen am Dienstag, 1. Oktober 2013, von 10 bis 15 Uhr telefonisch zur Verfügung und geben fundierte Informationen zum Thema Stiftung und Stiftungsgründung. Hier erhalten Sie …

[mehr]